Ayurveda

ayurveda
Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda Lebenswissenschaft. Seit 5000 Jahren praktiziert, meint sie die älteste Heilslehre der Welt.
In Indien, Sri Lanka, Nepal und zunehmend auch in den westlichen Ländern geschätzt, befasst sie sich mit dem Menschen als ganzheitliches Wesen.
Physis und Psyche spielen zusammen und nur wer sich mit beidem beschäftigt, so die Überzeugung der Ayurvedaanhänger, erfährt eine tatsächliche Heilung. Dass sich die Wissenschaft vom Leben nicht auf medizinische Belange im klassischen Sinne beschränkt, beweist sich beispielsweise an der Wichtigkeit der Ernährung, dem Stellenwert der Heilpflanzen, den Yogaelementen und den vielen verschiedenen Massageanwendungen.
Die Heilkunst geht indes noch weiter und zieht Erfahrungswerte zu rate, die sich mit der menschlichen Mentalität, den Gefühlen und der Religiosität gleichermaßen beschäftigen.

weiterlesen 0
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.